Termine

www – wir wirken wunder

 

Einzelbegleitungen nach Terminvereinbarung.

Ich freu mich sehr auf dich.

 


Termine 2020


05.02.2020, 19:00 Uhr, Oase in Feldkirch

wir Feiern Lichtmess

Mit der Wintersonnwende, am 21.12. haben wir den dunkelsten Tag des Jahres überstanden, nun geht es aufwärts, die Energie ist aufstrebend.

Langsam dürfen wir aus dem Winterschlaf erwachen.

Lichtmess ist ein Mondfest und wird bei zunehmendem Mond im Februar gefeiert.

Die Strahlen der Sonne haben schon wieder so viel Kraft, dass sie bis zu den Wurzeln der Pflanzen reichen und bis zu den Knochen der Menschen.

Der Gedenktag der Heiligen Agathe aus Sizilien wird nicht umsonst um Lichtmess gefeiert.

Das ist ein Abend für die eigenen Sehnsüchte, die Träume und die Wünsche. 

Diese lassen wir in Rauch aufgehen und Wirklichkeit werden.

Die Karten des wilden Wissens und der wilden Wünsche unterstützen dabei Unsichtbares sichtbar und Unbewusstes bewusst zu machen.

 

www.naturduftsteine.at


08.02.2020, 18:30–21:30 Uhr VHS Hohenems

Das Licht wird Messbar mehr                                               wir Feiern Lichtmess und den Neuanfang

Mit der Wintersonnwende, am 21.12. haben wir den dunkelsten Tag des Jahres überstanden, nun geht es aufwärts, die Energie ist aufstrebend.

Langsam dürfen wir aus dem Winterschlaf erwachen.

Lichtmess ist ein Mondfest und wird bei zunehmendem Mond im Februar gefeiert.

Die Strahlen der Sonne haben schon wieder so viel Kraft, dass sie bis zu den Wurzeln der Pflanzen reichen und bis zu den Knochen der Menschen.

Der Gedenktag der Heiligen Agathe aus Sizilien wird nicht umsonst um Lichtmess gefeiert.

Das ist ein Abend für die eigenen Sehnsüchte, die Träume und die Wünsche.

Diese tragen wir durch die Lichterspirale und lassen sie Wirklichkeit werden.

Die Karten des wilden Wissens und der wilden Wünsche unterstützen dabei Unsichtbares sichtbar und Unbewusstes bewusst zu machen.

 

Bitte bring eine Kerze im Glas dafür mit.


04.04.2020, 9:00-12:00 uhr, Treffpunkt Schlossplatz

Wetterfeste Kleidung , durchschnittliche Kondition und Trittsicherheit

… den Frühling suchen, Wildpflanzen für die Küche

Im Frühling explodiert die Natur, alles grünt und blüht.

Jetzt wachsen die Pflanzen, die uns nach dem langen Winter aufwecken, die einfach so gegessen werden können und mit denen du Heilsames kochen kannst. Pflanzen die dein inneres Feuer entzünden.

Ich freue mich euch diese Pflanzen zu zeigen.

An Ostern werden die Mysterien von Leben und Sterben gefeiert, wir suchen in der Natur die unbändige Lebenskraft und stimmen uns auf die Karwoche ein.


18.05.2020 bis 24.05.2020 - Das rote Zelt - im Schlosserhus in Rankweil

Festival der Weiblichkeit, Blühen und Bluten

genau Ausschreibung folgt


28.05.2010, 18:30 Uhr VHS Hohenems

Köstliches aus Wald und Flur - Vortrag

Die Natur ernährt, heilt und schützt uns immer.

Sie nährt den Körper und die Seele.

Lange bevor wir Menschen sesshaft wurden und Ackerbau betrieben ernährten wir uns von den Gaben der Natur.

Viele dieser Pflanzen wachsen auch heute noch.

Wildgemüse und Heilpflanzen zu kennen bringt uns der Natur näher.

Sie erfahren an diesem Abend welche heilkräftigen und essbaren Pflanzen in der näheren Umgebung wachsen.

Was die Heilkraft der Pflanze mit der Zeitqualität der Jahreszeit zu tun hat und welche Pflanzen für den Menschen hilfreich sein können.

Vertiefend findet dann am 06.06.2020 das Kochen mit Wildpflanzen und Waldbaden statt.


06.06.2020, 9:00 bis 18:00 Uhr

Waldbaden

Alpgeschichten

Köstliches aus Wald und Flur

Die Natur ernährt, heilt und schützt uns immer.

Sie nährt den Körper und die Seele.

Lange bevor wir Menschen sesshaft wurden und Ackerbau betrieben ernährten wir uns von den Gaben der Natur.

Viele dieser Pflanzen wachsen auch heute noch.

Wildgemüse und Heilpflanzen zu kennen bringt uns der Natur näher.

Sie sind eingeladen, in der Natur Kraft und Energie zu tanken und dabei kennen zu lernen, was essbar und schützenswert ist.

Ein wertschätzender Umgang mit Menschen, Tieren und Pflanzen bedeutet Genuss, nicht Verzicht. Genuss und Lebensqualität sind untrennbar mit einer intakten Umwelt verbunden, die Wertschätzung, die wir unserer Umwelt entgegenbringen, macht uns täglich reicher.

An diesem Tag werden Sie die Fülle und den Reichtum des Sommers erleben und die entsprechenden Pflanzen und Bäume kennenlernen. Wir genießen einen Tag in der Natur und kochen Gemeinsam ein Wildpflanzenmenü auf der Ranzenbergalpe. 

 

Umweltfreundliche Anreise mit dem Schuttannenbus, dann wandern wir zum Ranzenberg. Auf dem Weg lernen Sie die Wildpflanzen und Heilkräuter kennen.

Aus den gesammelten Pflanzen kochen wir dann gemeinsam ein Wildpflanzenmenü.

Durchschnittliche Kondition und Trittsicherheit sollten gegeben sein.

 

Treffpunkt:  Bahnhof Hohenems um 9:00 Uhr

Wetterangepasste Wanderkleidung und gute Schuhe, Rucksack mit Jause und Getränk.

Referentinnen: Dorothea und Katharina


18.04.2020 bis 14.11.2020

Jahreskräuterkurs

Das wundersame kräuterjahr - ein Kurs

In diesem Kurs befassen wir uns mit der Heilkraft den jahreszeitlichen Rhythmen und den der Zeitqualität entsprechenden Pflanzen.

Im Frühling kochen wir mit Wildpflanzen, im Sommer werden Blüten zu Salbe verarbeitet. Im September graben wir nach Wurzeln und suchen abwehrkraftstärkende Beeren.

Im November befassen wir uns mit dem Räuchern und stellen Räucherwerk her.

So bekommt ihr ein Gefühl für die Rhythmik der Jahreszeiten und einen Überblick über die wichtigsten heimischen Heilpflanzen und ihre Anwendungsmöglichkeiten.

Ein Großteil des Kurses findet draußen in der Natur statt.

Der Kurs kann nur als Einheit gebucht werden und umfasst das ganze Jahr.

Alle auftauchenden Fragen zwischen den Kurstagen werden sorgfältig behandelt und beantwortet.

Trittsicherheit und durchschnittliche Kondition sind notwendig.

 

18. April 2020:     

Entgiften, Reinigen, Neues wagen…. Kochen mit Wildkräutern.

Wir kochen ein gemeinsames Mittagessen.

 

20. Juni 2020:      

Das Fest des Lebens feiern, die Fülle des Sommers spüren…

Herstellen von Öl, Salben und Tinkturen.

 

05. Sept. 2020:  

Ernten, Loslassen, Sortieren und die Abwehrkräfte stärken.

Wir wandern von der Portlaalpe (Damüls) zum Sünsersee. Fahrgemeinschaft.

 

14. Nov. 2020:   

Zur Ruhe kommen, still werden und sich einstimmen auf die Raunächte.

Räuchern mit Pflanzen und Harzen, Herstellen von Räucherwerk. 

 

Mitbringen bei allen Kursen

Wanderkleidung, Rucksack, Jause, Stoffsäcke für gesammelte Pflanzen,

Hausschuhe.

Der Kurs findet jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr statt.

 

Anmeldung bei der VHS Hohenems